Tamara Minder

Aktion BROT FÜR ALLE

Brot für alle - Fastenopfer 2018<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>oeme.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>281</div><div class='bid' style='display:none;'>2621</div><div class='usr' style='display:none;'>121</div>

Werde Teil des Wandels!
Welt, in der alle genug zum Leben haben
Wir alle sorgen uns um die Entwicklungen in der Welt. Politische Spannungen, Ungleichheit und Klimakrise verschärfen sich weiter. Am stärksten leiden die Menschen, die bereits wenig haben. Deshalb brauchen wir einen Wandel. Viele Menschen in der Schweiz und weltweit sind sich dessen bewusst. Sie alle und auch Fastenopfer, Brot für alle und Partner sein sind überzeugt: Eine wirkliche Verbesserung der menschenunwürdigen Situation in armen Ländern ist nur möglich, wenn auch wir uns verändern. 

Wir alle wissen, Veränderung können wir anstreben, aber oft braucht es Zeit. Zeit für die „Verwandlung“ des Herzens. Wandel fängt im Kleinen an. Aktuell besitzt die wohlhabende Bevölkerung mehr als die Hälfte des Weltreichtums. Auf die Ärmsten entfallen keine 3 %! Wir hatten nie mehr als jetzt auf dieser Welt, doch umso ungerechter ist sie auch.

In den Grossverteilern gibt es jetzt diese Mehrwegbeutel für Gemüse und Früchte, die oekologisch hergestellt werden. Dies wäre ein kleines Puzzleteil von unserer Verwandlung. Jede und jeder kann etwas bewirken. Unser Handeln im Norden beeinflusst das Leben der Menschen im Süden. Beim Kauf von fairem Handeln tragen wir einen kleinen Beitrag dazu. Unsere Kinder und Enkelkinder hier und in armen, vor allem armen Ländern müssen wir ein nachhaltiges Welterbe hinterlassen. Denken wir nicht nur an Heute, sondern an Morgen.

Auf den Versand der Fastenkalender in alle Haushalte haben wir auch in diesem Jahr wieder verzichtet. Die diesjährigen Fastenkalender 2018 liegen ab Mitte Februar 2018 in der Kirche Ammerswil auf oder können im Sekretariat der Kirchgemeinde bezogen werden. Den Einzahlungsschein für eine Spende zu Gunsten „Brot für alle“ erhalten Sie mit dieser Gemeindebeilage.

Mit dem oekumenischen Gottesdienst und dem anschliessenden gemeinsamen Suppenessen am Sonntag, 25. Februar 2018 um 10.15 Uhr im Schulhaus Risi Dottikon eröffnen wir die diesjährige Sammelaktion. Am Samstag, 10. März 2018, beteiligen sich die Schüler des „Auf Kurs-Projektes“ an der schweizerischen Rosenaktion zu Gunsten Brot für alle.

Wir danken Ihnen herzlich für alle Unterstützung und für Ihre Grosszügigkeit.
ref. Kirchgemeinde Ammerswil
Bereitgestellt: 27.01.2018     
aktualisiert mit kirchenweb.ch