Tamara Minder

An-ge-dacht

Boote<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenweb.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>287</div><div class='bid' style='display:none;'>2577</div><div class='usr' style='display:none;'>178</div>

Eine schöne Lebenzeit und schöne Ferien!
Es ist Sommerzeit – Ferienzeit – endlich Zeit

Zeit für alles Mögliche und Unmöglich, dass wir im Berufsalltag und Schulbetrieb nicht tun – uns nicht leisten wollen, können, dürfen.

Die Ferienzeit ist die Zeit, in der viele Menschen meinen, es sei die einzige Zeit im Jahr, in der Mensch wirklich lebt – den Rest der Zeit im Jahr müsse man halt funktionieren.
Dieser Gedanke macht mich traurig, denn er reduziert die Zeit in der ich wirklich lebe auf die Ferien.

Doch gerade in unserem so alltäglichen Leben steckt und spielt sich so viel Leben ab – so viel an menschlicher Begegnung und beglückenden Momenten, Höhen und Tiefen, Hoffen und Bangen und viel mehr… - leben!

Nimm Dir Zeit zu arbeiten – das ist der Preis des Erfolges.
Nimm dir Zeit zu denken – das ist die Quelle der Macht.
Nimm dir Zeit zu spielen – das ist das Geheimnis der ewigen Jugend.
Nimm dir Zeit zu lesen – das ist die Grundlage der Weisheit.
Nimm dir Zeit, freundlich zu sein - das ist der Weg zum Glück.
Nimm dir Zeit zu träumen – sie bewegt dein Gefährt zu einem Stern.
Nimm dir Zeit, zu lieben und geliebt zu werden – das ist das Vorrecht der Götter.
Nimm dir Zeit, dich umzusehen – der Tag ist zu kurz, um selbstsüchtig zu sein.
Nimm dir Zeit zu lachen, das ist die Musik der Sterne. (Irische Segensworte)

Ich wünsche allen eine erfüllte Lebenszeit und noch schöne Ferien.
Ihr Pfarrer Michael Lo Sardo
Bereitgestellt: 27.07.2018     
aktualisiert mit kirchenweb.ch