Tamara Minder

Informationen aus der Kirchenpflege

Denis Labhart<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchgemeinde-ammerswil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>16</div><div class='bid' style='display:none;'>292</div><div class='usr' style='display:none;'>8</div>

Der Präsident der Kirchenpflege informiert...
Liebe Kirchgemeinde

Die ersten Monate des neuen Jahres sind vorbei und der Sommer steht bereits vor der Tür. Die Kirchenpflege war in dieser Zeit nicht untätig und hat sich an der Retraite im Frühjahr mit den operativen Prozessen und den Aufgaben, welche in einer Kirchgemeinde anfallen, befasst. Als Resultat haben wir eine Geschäftsordnung verfasst, welche die Aufgaben, Verantwortlichkeiten und Kompetenzen der einzelnen Ressorts beschreibt und als Leitfaden für alle neuen Kirchenpfleger / Kirchenpflegerinnen unserer Gemeinde dienen soll. Zudem haben wir im April mit den katholischen Kirchgemeinden Hägglingen und Dottikon die oekumenischen Zusammenarbeit besprochen und uns auf die Angebote für dieses Jahr geeinigt. Eine weitere Sitzung ist für Ende dieses Jahres geplant und soll als Vorbereitung für 2020 dienen.

Wie zu Beginn des Jahres angekündigt, werden wir in der zweiten Hälfte des Jahres einen „Abend der offenen Tür“ organisieren. wo wir die Kirchgemeindeglieder einladen, mit der Kirchenpflege zusammen die Entwicklung unserer Gemeinde mitzugestalten. Dabei sollen sich die Gemeindeglieder und die Kirchenpflege ungezwungen in einem gemütlichen Rahmen austauschen können. Ziel soll es sein, dass wir direkt über Sorgen, Ängste, Verbesserungspotential in Bezug auf die Kirchgemeinde und deren Entwicklung informiert werden und entsprechend handeln können.

Es gibt aber auch Bereiche, wo wir auf die Unterstützung und die Mithilfe aus der Gemeinde angewiesen sind. Es handelt sich dabei um:

- die Überprüfung unserer Liegenschaften
- die Rekrutierung neuer Mitglieder für die Kirchenpflege

Überprüfung unserer Liegenschaften:
Leider sind wir im Bereich der Überprüfung unserer Liegenschaften noch nicht sehr weit, da wir für die Arbeitsgruppe bis jetzt noch keine Interessenten und Fachspezialisten aus unserer Gemeinde finden konnten. Wer sich an einer Mitarbeit interessiert kann sich direkt bei Samuel Käser, Ressortverantwortlicher Liegenschaften, oder mir melden.

Neue Mitglieder für die Kirchenpflege:

Weiter sind wir weiterhin auf der Suche nach neuen Kirchenpfleger und Kirchenpflegerinnen. Wer sich für dieses interessante und Abwechslungsreiche Amt interessiert, kann sich gerne bei mir oder einem unserer Mitglieder der Kirchenpflege melden.

Ich wünsche Ihnen einen schönen und erholsamen Sommer und eine gesegnete Zeit.

Herzliche Grüsse
Denis Labhart, Präsident Kirchenpflege
Bereitgestellt: 28.05.2019      
aktualisiert mit kirchenweb.ch