Tamara Minder

Rückblick "Erlebnistag"

Erlebnistag<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchgemeinde-ammerswil.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>79</div><div class='bid' style='display:none;'>505</div><div class='usr' style='display:none;'>8</div>

Viele Destinationen wurden angeflogen..
Am 30. März 2019 trafen sich im Schulhaus Dintikon unter dem Motto «Steig ein, wir reisen um die Welt» eine bunte Schar Kinder und einige Mütter zum Erlebnistag.

Die Kleinen starteten im «Fiire mit de Chline» ihr Programm. Dann stiegen alle Passagiere mit fünf Crewmitglieder ins Flugzeug und flogen nach New York um Donuts zu verzieren. Eine süsse, klebrige aber gut mundende Angelegenheit.

Der nächste Halt war Bella Italia. Mit viel Fleiss schnitten die kleinen Kochgehilfen den Belag für die Pizza und Gemüsedipp. Das war ein feines Mittagessen. Frisch gestärkt ging die Reise weiter zu den verschiedenen Workshops.

Nächster Halt war Indien. Bewusstes Ankommen in diesem fremden Land mit Yoga. Einige Übungen mit Tiernamen durften die Kinder lernen. Früh übt sich, wer ein Yogimeister werden will. Ein Highlight war das Sari anziehen, meterweise Stoff – wohin damit?

Ein Zwischenstopp machten die Kinder in Afrika. Trommeln schlagen und sich austoben war hier erwünscht. Als letztes bereisten die kleinen Touristen die Türkei. Sie lernten die Kunst des Teppichwebens kennen und durften selber ein Papier Ei basteln.

Zum Schluss wurde in geselliger Runde die Geschichte« Komm mit und tauche ein in die bunte Welt» erzählt, wo wir nochmals mit dem Flugzeug alle kennengelernten Länder anflogen.

Eine lange Reise rund um die Welt ging zu Ende und wir landeten glücklich wieder am Flughafen in Dintikon.

Alexandra Wellinger, Leiterin „Rägeboge-Treff“
Bereitgestellt: 15.05.2019     
aktualisiert mit kirchenweb.ch