Tamara Minder

Wichtige Informaton aus der Kirchenpflege

Abstimmung (Foto: Werner Näf)

Gesamterneuerungswahlen 2022
Gesamterneuerungswahlen der Kirchenpflege und der Ordinierten Dienste für die Amtsperiode 2023 – 2026

Im Herbst 2022 finden in der reformierten Landeskirche Aargau die Gesamterneuerungswahlen der Mitglieder der Kirchenpflege, der Synodemitglieder sowie der Pfarrerinnen und Pfarrer und der Sozialdiakoninnen und -diakone für die Amtsperiode 2023 – 2026 statt. Die Kirchenpflege der Reformierten Kirchgemeinde Ammerswil gibt gemäss § 20 Reglement über Wahlen und Abstimmungen (SRLA 211.300) hiermit bekannt, dass der 1. Wahlgang am 25. September 2022 stattfindet. Sofern ein 2. Wahlgang nötig ist, findet dieser am 27. November 2022 statt. Die Wahlunterlagen werden allen stimmberechtigten Mitgliedern der Kirchgemeinde Anfang September zugeschickt.

Anmeldungen von Kandidatinnen und Kandidaten für die 6 Sitze der Kirchenpflege und die 2 Sitze in der Synode müssen bis zum 37. Tag vor dem Wahltag bis spätestens 12.00 Uhr bei der Kirchenpflege eintreffen und von mindestens 10 Stimmberechtigten unterzeichnet sein. Die Anmeldungen müssen folgende Angaben enthalten: Familienname, Vorname, Geburtsjahr, Heimatort, Adresse.

Für die Wahl auf die 100 %-Stelle des Pfarramts der Kirchgemeinde hat die Kirchenpflege beschlossen, Pfarrer Michael Lo Sardo nicht zur Wiederwahl vorzuschlagen. Kirchenpflege und Pfarrer Lo Sardo haben unterschiedliche Auffassungen, wie die vielfältigen und anspruchsvollen Aufgaben in einem 100 %-Pfarramt gestaltet werden müssten.

Für die Wahl der 70 %-Stelle Sozialdiakonie schlägt die Kirchenpflege Susanne Vögeli zur Wiederwahl vor. Sie ist bereit, sich wieder für das Amt wählen zu lassen.

Bis spätestens fünf Wochen vor der Wahl können der Kirchenpflege freie Wahlvorschläge für Pfarramt und Sozialdiakonie schriftlich eingereicht werden. Diese müssen von mindestens 5 % der Stimmberechtigten unterzeichnet und von einer Zustimmungserklärung der oder des Vorzuschlagenden sowie den Ausweisen über die Wahlfähigkeit begleitet sein (§ 73 Abs. 3 KO).
Bereitgestellt: 22.06.2022     Besuche: 33 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch